02592/4011 info@krevert.de

Pflegehinweise

Zur Benutzung des Verkaufswagens hier noch einige Bedienungshinweise:

Pflegehinweise
  • Bitte nutzen Sie für Preisauszeichnungen ausschließlich die vorhandenen Tafeln und Klapprahmen, um Kleberückstände am Fahrzeug zu vermeiden. Wir möchten allen Kunden ausnahmslos einwandfreies Equipment zur Verfügung stellen.
  • Unsere Verkaufswagen sind mit einem Sturmschutz bei Dachöffnung ausgestattet. Bitte klappen Sie diesen an den Streben hoch, so dass für Ihr Fest größtmögliche Sicherheit gegeben ist. Wichtig ist natürlich auch die Streben vor dem Abbau wieder herunterzuklappen, da ansonsten starke Beschädigungen am Fahrzeug entstehen.
  • Falls eine CO2 Flasche bereits nach kurzer Zeit leer werden sollte, kann es sich normalerweise nur um eine Undichtigkeit im System handeln. Daher ist es wichtig, bei einem Flaschenwechsel nach einer möglichen Undichtigkeit zu suchen. Sind alle Verschraubungen richtig angezogen? Sind ungenutzte Bierleitungen CO2-technisch auch wirklich verschlossen? Beim CO2 Wechsel bitte auch darauf achten, dass die Dichtung der CO2 Uhr nicht verloren geht. Die Verschraubung bitte mit dem beiliegenden CO2 Schlüssel (32er Maulweite) handfest anziehen.
  • Bitte lagern Sie die leeren Gläser gespült kopfüber in den bereitgestellten Stiegen.
  • Natürlich befindet sich der Verkaufswagen kältetechnisch auf höchstem Niveau und ist in der Lage bis zu 120 l frisch Gezapftes pro Stunde zu befördern. An äußerst heißen Sommertagen achten Sie aber bitte trotzdem auf rechtzeitige Kühlung, da bei maximaler Belastung die Temperatur des Gezapften lediglich um 10 – 12 Grad heruntergekühlt werden kann. Im normalen Betrieb ist kaltes Pils garantiert.

A C H T U N G !!!

  • Stromkabel: Zusätzliche Verlängerung von max. 25 m Länge: Durchmesser mind. 1 cm (= Querschnitt mind. 1,5-2,5 mm²)
  • Anschluss an einen eigenen Stromversorger, nicht mit mehreren Geräten zusammen anschließen! (16 Ampere Absicherung/230 Volt). Falls Sicherung rausspringt nach Ursache forschen und nicht einfach wieder reindrücken! Bei Missachtung kann es durch eine Stromunterversorgung zu Schäden an der Kühlmaschine kommen.
  • Stützen / Stützrad:Im beladenen Zustand muss der Kühlwagen immer auf den Stützen stehen! Verschieben im beladenen Zustand auf dem Stützrad stehend führt zur Beschädigung des Stützrades.

Für durch Missachtung dieser Hinweise entstehende Schäden haftet der Entleiher!

Nutzen Sie unsere Service Nummer außerhalb unserer Geschäftszeit nicht nur für die Nachbestellung, sondern auch für eine telefonische Beratung bei technischen Fragen.

 

Tel. Nr:  0178-277 40 11